Öffentliche Veranstaltungen 2018

6. Jahrestagung am 6. Juni 2018

 

Thema:             Towards the Euro‘s third decade:
                           regulatory challenges for Europe and implications for Switzerland
Keynotes:         Thomas Wieser (Former Chairman, Eurogroup, Brussels); 
                            Prof. Charles Wyplosz (The Graduate Institute, Geneva)
Datum:              Mittwoch, 6. Juni 2018, 12:00-18:40 Uhr

Ort:                    Universität Zürich, Rämistrasse 59, 8001 Zürich (RAA-Aula)

Weitere Details können Sie bitte der Einladung entnehmen. 

Einladung Jahreskonferenz 2018 (PDF, 798 KB)

Registration

_____________________________________________________________

 

Vergangene Veranstaltungen:

 

45. Forum Finanzmarktregulierung vom 22. Mai 2018

Der Einlegerschutz verfolgt in der Schweiz grundsätzlich zwei Ziele: Es soll zur Stabilität des Finanzsystems beitragen und die Einleger und Einlegerinnen bis zu einem im Bankengesetzt festgelegten Betrag gegen den Verlust oder die Nicht-Verfügbarkeit ihrer Bankeinlagen schützen. Solange es dem Schweizer Finanzplatz gut geht, steht die Einlagensicherung kaum je im Fokus des öffentlichen Interesses. Bestehen aber Anzeichen einer Krise oder realisiert sich diese sogar, steigt das Interesse an der Einlagensicherung schlagartig. Dies ist der Grund, weshalb seit der Finanzkrise 2008 das Thema hochaktuell ist und seither - auch 10 Jahre nach der Krise – geblieben ist. Der Vortrag von Dr. Reto Schiltknecht (FINMA) gab einen Überblick über die Funktionsweise des Schweizer Einlagensicherungssystems sowie einen Ausblick auf die aktuellen Reformbestrebungen geben. Punktuell wurden internationale Einlegerschutzsysteme dargestellt, um die Zweckmässigkeit und Angemessenheit des Schweizer Systems aufzuzeigen und in einen internationalen Kontext zu stellen.

Schiltknecht Einladung (PDF, 242 KB)

FF 45 Presentation (PDF, 387 KB)

 

 

44. Forum Finanzmarktregulierung vom 13. April 2018

In diesem Impulsreferat ging Prof. Dr. Dirk Niepelt von der Universität Bern auf die Vollgeldinitiative ein. Die Volksinitiative „Für krisensicheres Geld: Geldschöpfung allein durch die Nationalbank! (Vollgeld-Initiative)“ wurde am 1. Dezember 2015 eingereicht. Die Initianten behaupten, mit einer Vollgeld-Reform würde das Finanz- und Bankensystem krisensicher. Der Bundesrat hat die Initiative am 9. November 2016 dem Parlament ohne Gegenvorschlag zur Ablehnung empfohlen. Die Abstimmung findet am 10. Juni 2018 statt. Prof. Niepelt sprach über die Grundidee der Initiative sprechen und stellte eine liberale Alternative dazu vor, "Reserves for All”.

FF 44 VGI Einladung (PDF, 248 KB)

 

43. Forum Finanzmarktregulierung vom 12. April 2018

In diesem Impulsreferat ging Dr. iur. Romeo Cerutti, Rechtsanwalt, LL.M. (General Counsel und Mitglied der Geschäftsleitung der Credit Suisse Group AG) auf das Thema Regulierungstendenzen im globalen Finanzmarktbereich ein. Das Forum wurde moderiert von Prof. iur. Rolf H. Weber.

FF 43 Einladung Cerutti (PDF, 243 KB)

 

42. Forum Finanzmarktregulierung am 23. März 2018

In diesem Impulsreferat ging Prof. Luc Laeven (Director-General, Research Dept., European Central Bank) auf das Thema "Safe Asset Shortages: Evidence from the European Government Bond Lending Market" ein (in English). Das Forum fand statt zusammen mit dem Department of Banking & Finance UZH und wurde moderiert von Prof. Alexander Wagner. Weitere Details können Sie bitte der Einladung entnehmen. 

FF 42 Einladung Laeven (PDF, 258 KB)

 

 

41. Forum Finanzmarktregulierung vom 15. März 2018

In diesem Impulsreferat ging Dr. Alessandro Rebucci (Carey Business School Edward St. John Real Estate Programm; Economics Department of Krieger School of Art & Science) auf das Thema "House Prices and Capital Flows" ein (auf Englisch). Auf der Grundlage seiner jüngsten und laufenden Forschung zu Immobilienpreisen und Kapitalflüssen präsentierte Alessandro Rebucci eine Reihe von stilisierten Fakten über die Preise von Wohnimmobilien in verschiedenen Märkten, und einen theoretischen Rahmen für die Rolle von Immobilienpreisen bei der Übertragung von Kapitalströmen aufzeigen. Dr. Rebucci beleuchtete abschliessend Bereiche seiner zukünftigen Forschung, unter besonderer Berücksichtigung seiner laufenden Arbeiten zum anhaltenden deutschen Immobilienboom. Das Forum fand statt zusammen mit zusammen mit dem Department of Economics UZH, KOF/ETH, und wurde moderiert von Prof. Mathias Hoffmann.

FF 41 Rebucci Invitation (PDF, 247 KB)

 

 

40. Forum Finanzmarktregulierung vom 28. Februar 2018

Juliet Beckwith (Legal Counsel, Swiss Reinsurance Company Ltd) referierte zu dem Thema Blockchain und Smart Contracts im Reinsurance Sektor in englischer Sprache. In der anschliessenden Diskussion stand die Referentin sowie Prof. Dr. iur. Helmut Heiss (Universität Zürich) und Peter Wedge (Global Contracts Knowledge Manager, Swiss Reinsurance Company Ltd) für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung. Das Forum wurde moderiert von Prof. Dr. iur. Rolf H. Weber (Universität Zürich).  Weitere Details können Sie bitte der Einladung und den Slides entnehmen. 

Invitation (PDF, 254 KB)

FF 40 Slides (PDF, 1630 KB)

 

 

 

 

39. Forum Finanzmarktregulierung  vom 14. Dezember 2017

Dr. Filipa Sà von der School of Management & Business vom King's College London gab einen Vortrag zu dem Thema „Die Auswirkung ausländischer Investoren auf den lokalen Immobilienmarkt am Beispiel von Grossbritannien“.  Weitere Details können Sie bitte der Einladung entnehmen. 

Invitation (PDF, 271 KB)

 

 

38. Forum Finanzmarktregulierung  vom 24. November 2017

Dr. Stijn Claessens von der Bank für International Settlement sprach zu dem Thema „Bankkapital, Portfolio Ratingänderungen und Kreditbedingungen".  Weitere Details können Sie bitte der Einladung entnehmen. 

Invitation (PDF, 262 KB)

 

 

 

Symposium am 3. November 2017

Thema: Blockchain from a central Bank Perspective

Dieses Symposium wurde organisiert von der Universität Zürich und der Universität Luzern. Es wurde unterstützt durch den UFSP Finanzmarktregulierung, der Digital Society Initiave und dem Monetary Law Forum Switzerland. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung.

Dieses Symposium ist ausgebucht.

Einladung Blockchain from a central banking perspective (PDF, 1282 KB)

 

 

37. Forum Finanzmarktregulierung  am 31. Oktober 2017

Ab Mai 2018 löst die neue EU-Datenschutzverordnung das bisher geltende europäische Datenschutzregime ab. Prof. Dr. Nicolas Raschauer von der Universität Liechtenstein sprach über die neue Datenschutzgrundverordnung und ihre Auswirkungen auf Finanzintermediäre. Weitere Details können Sie bitte der Einladung entnehmen.

Einladung (PDF, 248 KB)

Praesentationsfolien (PDF, 525 KB)

 

 

36. Forum Finanzmarktregulierung  vom 26. September 2017

Mark-Oliver Baumgarten ist seit über 20 als Wirtschaftsanwalt in Zürich tätig. Er ist Wirtschaftsberater mit eigenem Büro in Basel und unterstützt als Konsulent und Anwalt die auf Finanzmarkrecht spezialisierte Anwaltsboutique Mercury Compliance in Zürich. Er sprach in diesem Forum zu Fidleg und FINIG im Spannungsverhältnis zwischen Bank und externem Vermögensverwalter. Bitte entnehmen Sie weitere Details der Einladung und den Folien.

Einladung (PDF, 257 KB)

Präsentation_FF 36 (PDF, 197 KB)

 

5. Jahrestagung des UFSP UZH vom 14. Juni 2017

 

Thema:                      Corporate Governance und Finanzmarktregulierung
Keynote-Speech:       Walter B. Kielholz (Swiss Re)

Themen der Tagung: Welche Lehren wurden aus der Finanzkrise gezogen? Greifen die Reformvorhaben? Wo steht die Schweiz im internationalen Vergleich? Gibt es eine Best Practice der Corporate Governance von Finanzinstituten?

Referenten: Prof. Kern Alexander (UZH), H.E. Etsuro Honda (Japanische Botschaft), Andreas Ita (UBS), Dr. Reto Schiltknecht (FINMA) und Prof. Alexander Wagner (UZH, SFI).

Datum: Mittwoch, 14. Juni 2017, 9:30-17:30 Uhr inkl. Apéro

Ort: Universität Zürich, Rämistrasse 74, 8001 Zürich (RAI-G-41)

 

Präsentationen:  
Kern Alexander Praesentation_Kern Alexander (PDF, 1264 KB)
Alexander Wagner
Andreas Ita Praesentation_Andreas Ita (PDF, 319 KB)
Reto Schiltknecht Praesentation_Reto Schiltknecht (PDF, 317 KB)
H.E. Etsuro Honda Praesentation_H E Etsuro Honda (PDF, 1377 KB)

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung und dem Tagungsbericht.

Einladung Jahrestagung 2017 (PDF, 818 KB)

Link zum Tagungsbericht (PDF, 261 KB)


35. Forum Finanzmarktregulierung  vom 1. Juni 2017

Bruno Dorner, Leiter des Rechtsdienstes im Staatssekretariat für internationale Finanzfragen (SIF), wird zu den Gesetzen FIDLEG und FINIG einen kleinen Einblick hinter die Kulissen geben.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung und der Präsentation.

FF_35 Presentation (PDF, 172 KB)

Einladung (PDF, 230 KB)

 

34. Forum Finanzmarktregulierung  vom 23. Mai 2017

Dr. Monica Mächler (RA, Verwaltungsrätin verschiedener Finanzdienstleister) sprach über die Auswirkungen auf die Versicherungsregulierung.

Einladung (PDF, 236 KB)

FF 34_Praesentation (PDF, 61 KB)

 

33. Forum Finanzmarktregulierung  vom 3. Mai 2017

Pierre M. Gentin (Partner, Cahill Gordon & Reindel LLP, New York; Lecturer, MBA Program, Wharton School of Business, Philadelphia) sprach zu den Auswirkungen der amerikanischen Wahl auf die Ermittlungen europäischer Firmen durch die amerikanischen Behörden. Für diesen Vortrag gibt es keine Unterlagen.

Invitation (PDF, 250 KB)
 

EFDI ▪ ESISUISSE ▪ URPP UNIVERSITY OF ZURICH

FINTECH SYMPOSIUM 13 March 2017, Zurich

FinTech, a new challenge for deposit insurance?

On Monday, 13 March 2017 everybody interested in the question whether or not „FinTech Poses New Challenges for Deposit Insurers“ should come to Zurich, Switzerland. Why? Because on this day EFDI, esisuisse and the URPP Financial Regulation of the University of Zurich will host a conference at the university dealing with exactly this question.

The scope of the symposium will include new forms of deposits such as crowdfunding, mobile subscription or e-payment. Deposits in virtual currencies like Bitcoin and new cross-border settings will also be dealt with. All these new factors bear the risk of deposits “disappearing” in unexpected ways which will most probably lead to special regulation for start-ups and new legislation for FinTech companies (RegTech). The speakers will also consult the famous crystal ball and discuss legal and technical developments.

Who will these experts be? Representatives from the University of Zurich and other academics will address the audience. Specialists from various central banks, regulators, venture capital experts, as well as IADI (International Association of Deposit Insurers) and EFDI (European Forum of Deposit Insurers) representatives will speak at this symposium addressing issues that could not be more topical.

Please see the programme for further information.

Updated Programme (PDF, 752 KB)

Presentations:  
Nadia Manzari Presentation_Manzari (PDF, 596 KB)
Nathalie
Beaudemoulin
Rupert
Schaefer
Presentation_Schaefer_new (PDF, 422 KB)
Jakob
Schaad
Presentation_Schaad (PDF, 1079 KB)
R. Wyss/
S. Bucherer
Presentation_Wyss_Bucherer (PDF, 326 KB)
Tamaz
Georgadze
Sven
Stevenson
Presentation_Stevenson_new (PDF, 743 KB)
Juan Carlos
Lopez
Presentation_Lopez (PDF, 534 KB)
Riccardo
De Lisa
Presentation_De Lisa (PDF, 797 KB)
Rolf H.
Weber
C. Zellweger-
Gutknecht

Presentation_Zellweger-Gutknecht (PDF, 95 KB)

 

 

32. Forum Finanzmarktregulierung vom 3 March 2017

Prof. Gregor Matvos (Universität Chicago, Booth School of Business) sprach zu Fehlverhalten von Finanzberatern sprechen. Dieses Forum fand in Ko-operation mit dem Institut für Banking & Finance an der Universität Zürich statt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung und dem Paper.

Einladung (PDF, 239 KB)

Paper (PDF, 1038 KB)

 

 

 

31. Forum Finanzmarktregulierung vom 28. Februar 2017

Richard Olsen (Lykke Corp.) und Dr. Martin Hess (Partner, Wenger & Vieli) hielten einen Vortrag zu dem neuen Marktplatz "Lykke". Lykke wird einen globalen Marktplatz für reale Werte in der Schweiz schaffen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung und der Präsentation.

Einladung (PDF, 239 KB)

Präsentation (PDF, 2816 KB)

 

 

30. Forum Finanzmarktregulierung vom 1. Dezember 2016

Prof. Florian P. Ederer von der Yale Universität hielt einen Vortrag zu den möglichen Zusammenhängen zwischen Managervergütungen, Eigentümerstruktur und Wettbewerb halten.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung und dem Paper.

Invitation (PDF, 253 KB)

Paper (PDF, 598 KB)

 

 

3. FIDLEG-Symposium des UFSP UZH vom 09. November 2016

Thema:             FIDLEG - Vertrieb und Produkte
 

Referenten:       Luca Bianchi, RA, Niederer Kraft & Frey AG
                            Stephanie Comtesse, RAin, Bär & Karrer AG
                            Prof. Dr. rer. pol. Thorsten Hens, IBF, UZH
                            Prof. Dr. iur. Rolf Sethe, RWI, UZH  
                            Stefan Simon, RA, HSW Legal AG

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung.

Einladung (PDF, 2147 KB)

Präsentationen (PDF, 2956 KB)

 

29. Forum Finanzmarktregulierung vom 25. Oktober 2016

Prof. Dr. Werner Hildenbrand von der Universität Bonn gab einen Vortrag zu dem Buch von Thomas Piketty mit dem Titel "Piketty's chain of argument in Le Capital au XXIe siècle".

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung und dem Paper.

Invitation (PDF, 272 KB)

Paper (PDF, 308 KB)

 

28. Forum Finanzmarktregulierung vom 19 Oktober 2016

Prof. Arthur B. Laby von der Rutgers Law School (The State University of New Jersey, USA) hielt einen Vortrag zu dem Thema "Treuhänderische Struktur der Vermögens-verwaltungsregulierung".

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung und dem Paper.

Einladung (PDF, 231 KB)

Paper (PDF, 371 KB)

 

 

27. Forum Finanzmarktregulierung vom 22. September 2016

Dr. iur. Michel Kähr, RA, Abteilungsleiter Aufsicht Versicherungen (FINMA) sprach zu dem Thema "Sanierungsrecht für Versicherungen".

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung und der Präsentation.

Einladung (PDF, 239 KB)

Präsentation (PDF, 323 KB)

 

 

4. Jahrestagung des UFSP Finanzmarktregulierung vom 8. Juni 2016

Thema: 
"FinTech: Neue Herausforderungen für den Gesetzgeber und die Aufsicht"     

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung und den Präsentationen. 

Einladung (PDF, 2080 KB)

Unterlagen
Abraham Bernstein Big Data: Herausforderung oder Chance für die FinTech Industrie? (PDF, 11979 KB)
Urs Haeusler Schweizer Regulierung aus FinTech Sicht und im internationalen Vergleich (PDF, 1689 KB)
Thomas Puschmann Überblick über das FinTech Ökosystem der Schweiz (PDF, 3644 KB)
Gerhard Schwabe Mensch oder Maschine - wie wird zukünftig beraten? (PDF, 1166 KB)
Rolf H. Weber Regulierung von Robo-Advice (PDF, 374 KB)

Medienberichte über die 4. Jahrestagung des UFSP Finanzmarktregulierung:

Artikel UZH-News

Artikel Unternehmerzeitung

Zurich meets London - a Festival of two Cities      17.-21. Mai 2016

Im Rahmen des Zurich meets London-Festivals veranstalteten die Universität Zürich und die London School of Economics & Political Science gemeinsam eine öffentliche Podiumsdiskussion zum Thema

"Financial Market Regulation: Exploring the impact of MiFID II"

Präsentationen und Podiumsdiskussion:
Prof. Dr. Thorsten Hens                                Professor für Finanzwirtschaft, Universität Zürich
Prof. Dr. Niamh Moloney  Professorin für Finanzmarktrecht, London School of Economics & Political Science
Prof. Dr. Kern Alexander Professor für Wirtschafts- und Finanzmarktrecht, Universität Zürich
Moderation:  
Prof. Dr. Rolf H. Weber    Professor für Privat-, Wirtschafts- und Europarecht, Universität Zürich

Datum:             Donnerstag, 19. Mai 2016

Ort:                    Institute of Advanced Legal Studies, Council Chamber, Charles Clore
                          House, 17 Russel Square, London

Zeit:                  18:00 - 19:30 Uhr mit anschliessendem Apéro 

Kosten:            keine 

Einladung / Programm (PDF, 7501 KB)

Website "Zurich meets London"

Abschiedsvorlesung Prof. Dr. Rolf H. Weber vom 31. Mai 2016

Prof. Dr. Rolf H. Weber hielt seine Abschiedsvorlesung zum Thema

"Rahmen und Wege für globale Rechtsentwicklungen"

Einladung (PDF, 168 KB)

26. Forum Finanzmarketregulierung vom 10. Mai 2016

Rodolfo Straub, Head SIX Exchange Regulation, wird über die Auswirkungen der neuen Schweizer Finanzmarktregulierung, insbesondere die des FinfraG und des FIDLEG, für die Börse referieren.

"Zwischen FinfraG und FIDLEG - aus Sicht der Börse und ihrer Regulierung"

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung. 

Einladung (PDF, 238 KB)

Präsentation (PDF, 480 KB)

25. Forum Finanzmarketregulierung vom 12. April 2016

Prof. Dr. Niamh Moloney von der London School of Economics hält einen Vortrag zum Verbraucherschutz im Zusammenhang mit Finanzmarktregulierung. Im Anschluss wird Prof. Dr. Franca  Contratto zu der Schweizer Sicht sprechen.

"Consumer Protection Issues in Financial Market Regulation"

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung. 

Einladung (PDF, 235 KB)

Präsentation (PDF, 4531 KB)

24. Forum Finanzmarketregulierung vom 6. April 2016

Prof. Dr. Niamh Moloney von der London School of Economics hält einen Vortrag zu MiFID II und den Auswirkungen für das grenzüberschreitende Bankengeschäft. Im Anschluss wird Prof. Dr. Rolf H. Weber zu der Schweizer Sicht sprechen.

"MiFID II and its implications for Cross-border Banking"

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung. 

Einladung (PDF, 256 KB)

Präsentation (PDF, 5512 KB)

"FIDLEG spezial - Versicherungen" – Seminar vom 17. März 2016

Vom Europainstitut an der Universität Zürich in Zusammenarbeit mit dem UFSP Finanzmarktregulierung durchgeführte Konferenz zu den Auswirkungen eines künftigen FIDLEG auf den Versicherungssektor in besonders wichtigen Detailfragen.

Leitung:           Prof. Dr. Helmut Heiss, Dr. iur. Ulrike Mönnich, Prof. Dr. Rolf Sethe 

Ort:                    Kongresshaus Zürich, Gotthardstrasse 5, 8002 Zürich 
                          Kammermusiksaal, Eingang "V" 

Einladung (PDF, 653 KB)

23. Forum Finanzmarketregulierung vom 15. März 2016

Fürsprecher Daniel Zuberbühler, Bankverwaltungsrat und ehemaliger Vizepräsident der FINMA, hielt ein Referat zum Thema

"Risikomanagement als Kernaufgabe - Erfahrungen eines Ex-Regulators, Beraters und Bankverwaltungsrates"

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung. 

Einladung (PDF, 253 KB)

Präsentation (PDF, 1674 KB)

22. Forum Finanzmarktregulierung vom 10. März 2016

Prof. Dr. Christos Gortsos von der Panteion Universität in Athen hielt einen Vortrag zum Thema

"The vicious circle between sovereign and banking crises: case studies from the euro area and policy responses"

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung. 

Einladung (PDF, 240 KB)

Präsentation (lange Version) (PDF, 445 KB)

Präsentation (kurze Version) (PDF, 225 KB)

Artikel Prof. Gortsos über die griechische Finanzkrise (PDF, 273 KB)

Publikationsliste (PDF, 39 KB)

2. FIDLEG-Symposium vom  3. Februar 2016

Thema:           "FIDLEG oder FIDLEG light? - Richtungsenetscheide der Botschaft 
                          des Bundesrates"

Referenten:     Dr. iur. René Bösch, RA 
                          Alex Geissbühler, RA 
                          Prof. Dr. rer. pol. Thorsten Hens 
                          Prof. Dr. iur. Rolf Sethe 

Einladung (PDF, 2103 KB)

Unterlagen:  
René Bösch
Alex Geissbühler
Thorsten Hens
Rolf Sethe